Welche Schuhgrösse darf es sein? Die Auswahl, das Bestellen und Anprobieren machen wir Ihnen so einfach wie möglich. Hier finden Sie Tipps sowie ein Video zur Anprobe.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter 061 816 98 88 zur Verfügung.


Schuhgrösse bestimmen

Falls Sie zum ersten Mal HELVESKO-Bequemschuhe bestellen empfehlen wir Ihnen, die Grösse die Sie sonst tragen zu bestellen. Oder Sie messen Ihre Fusslänge wie folgt: Stellen Sie beide Füsse auf ein Blatt Papier und zeichnen Sie die Umrisse nach. Der Abstand vom längsten Zehen bis zur Ferse ergibt Ihre Schuhgrösse.

Wichtig: Wenn Ihre Fusslänge zwischen zwei Grössen liegt, bestellen Sie in der Kleineren.

Schuhgrössentabelle:

HELVESKO-Grösse  35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48
Englische Grösse 3 4-4½ 5 5½-6 7-7½ 8 8½-9 10-10½ 11 11½-12 12½-13
Fusslänge in mm 223 230 236-240 243 246-250 257 260-264 270 274-277 284 287-290 297 300-303 304-307

Passform

Die Detailbeschreibungen unterstützen Sie bei der Entscheidungsfindung, welche Passform am besten zu Ihnen passt. Bei jedem Modell finden Sie wertvolle Informationen über Risthöhe, Schuhweite, Sohlen und Einlagen. Bei sehr breiten Füssen können Sie auch nach extrabreiten Gesundheitsschuhe suchen. Selbstverständlich kann im Webshop nach diesen Kriterien gefiltert werden.

 Rist:
normal oder normal bis hoch
 Weite:
normal, normal bis breit oder extrabreit
 Sohlen:
Detailbeschreibung
 Einlagen:
austauschbar oder nicht austauschbar

Anprobe

Schuhe müssen richtig probiert werden, damit Sie lange Freude daran haben. In unserem Video zeigen wir Ihnen wie:


Nach Oben